Nutzungsbedingungen u. a.

Nutzungsbedingungen (Vereinbarung)

  1. GEGENSTAND DER GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
    1. Der E-Shop mit der Adresse alvadi.de ist über Alvadi OÜ erreichbar. , Registrierungscode 11487376, VAT: EE101288462, Adresse Majaka 10, Tallinn, 11412, Estonia, elektronische Post info@alvadi.de, Telefon (im Folgenden der Verkäufer und / oder Alvadi E-Shop). Die vorliegenden Nutzungsbedingungen (im Folgenden: die Nutzungsbedingungen) regeln die Rechtsbeziehungen zwischen dem Verkäufer und einem Nutzer des Alvadi E-Shops (im Folgenden: dem Käufer) hinsichtlich der Nutzung von Alvadi E-Shop, Inc. Bestellungen und Transaktionen.
    2. Der Service des Alvadi E-Shops beinhaltet die Möglichkeit für den Käufer, den Kaufvertrag für Produkte und Dienstleistungen (im Folgenden: Waren) abzuschließen, die im Alvadi E-Shop verkauft werden. Eine Liste und eine Beschreibung der angebotenen Waren finden Sie auf der Website alvadi.de. Der E-Shop von Alvadi bietet Waren in der Form „wie sie sind“ und „wie möglich“ an. Der Zugang zum Alvadi E-Shop und die Nutzung des Alvadi E-Shops liegen im alleinigen Ermessen des Nutzers. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die sich aus der Nutzung des Alvadi E-Shops oder verwandter Anwendungen ergeben.
    3. Durch die Nutzung des Alvadi E-Shops bestätigt der Käufer sein Einverständnis mit diesen Bedingungen und der Verpflichtung zur Einhaltung. Bei abgeschlossenen Kaufverträgen, d. H. Bestätigten Bestellungen, sind die Verpflichtungen gegenüber dem Verkäufer und dem Käufer gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen verbindlich. Wenn Sie mit diesen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, muss der Käufer die Nutzung des Alvadi E-Shops sofort einstellen. Der Verkäufer ist berechtigt, die Bestellung des Käufers nicht zu erfüllen, wenn der Käufer diese Bedingungen oder die Anweisungen im Alvadi E-Shop nicht befolgt oder die Bestellung nicht bezahlt hat.
  2. PARTEIEN DER TRANSAKTION
    1. Ein Käufer muss ein Erwachsener (mindestens 18 Jahre alt), eine natürliche Person oder eine natürliche Person sein Jede juristische Person, die vor Unterzeichnung eines Kaufvertrags oder der Inanspruchnahme der Dienste von Alvadi e-shop bestätigt, dass sie die Bedingungen gelesen und verstanden hat und sich damit einverstanden erklärt, diese einzuhalten. Wenn jedoch eine Person, die diese Anforderungen nicht erfüllt, den Alvadi E-Shop weiterhin nutzt, Bestellungen aufgibt und / oder Waren kauft, ist die Person verantwortlich, von deren Bankkonto oder Kreditkarte eine Zahlung für die betreffende Transaktion ausgeführt wurde Folgen der oben genannten Operationen.
  3. KOSTEN, VERFÜGBARKEIT UND INFORMATIONEN ZU WAREN
    1. Die Preise für alle Waren im Alvadi E-Shop sind in Euro und enthalten die jeweils gültige Umsatzsteuer des Landes: Estonia
    2. Der Käufer verpflichtet sich, neben der Bezahlung des Warenpreises die Transportkosten bis zum Lieferort (im Folgenden: Transportkosten) zu bezahlen ). Die Transportkosten hängen direkt von der Menge, dem Gewicht und den Abmessungen der Waren sowie dem Standort ab und können variieren. Der Empfang von Waren ohne Transportkosten ist ab dem Geschäft und / oder Lager des Verkäufers möglich, sofern auf der Webseite alvadi.de nichts anderes angegeben ist.
    3. Vom Käufer ausgewählte Waren werden in den Warenkorb gelegt und ihre Kosten werden automatisch berechnet. Bevor die Zahlung beginnt, werden Inhalt und Kosten des Einkaufswagens auf der Website angezeigt.
    4. Die Transportkosten werden automatisch berechnet, sofern eine Bestellung an eine Adresse geliefert wird. In einem Fall, in dem der Käufer möchte, dass die Waren an andere Adressen geliefert werden, muss der Käufer separate Bestellungen formalisieren.
    5. Es fallen keine Versandkosten an, wenn der Betrag einer Bestellung 150 € inclusive VAT überschreitet und der Lieferort Estonia ist.
    6. Der Verkäufer ist berechtigt, die Warenpreise jederzeit zu ändern, ohne den Käufer vorher darüber zu informieren. Hat der Verkäufer die Preise nach Zahlung einer Rechnung durch den Käufer geändert, wird die Ware zu den auf der Rechnung angegebenen Preisen an den Käufer geliefert (außer in den in Abschnitt 3.7 genannten Fällen). Wird der Preis günstiger als auf der Rechnung angegeben, hat der Käufer keinen Anspruch auf Ersatz der Preisdifferenz.
    7. Der Käufer ist verpflichtet, den Verkäufer unverzüglich über Fehler oder Ausfälle zu informieren, die die Nutzung des Alvadi E-Shops verhindern. Da das Auftreten von technischen Fehlern im Alvadi E-Shop oder Internetkriminalität nicht vollständig ausgeschlossen werden kann, behält sich der Verkäufer das Recht vor, alle ausgeführten Bestellungen und bezahlten Rechnungen zu kontrollieren. Liegt ein Fehler vor (beispielsweise ist der Warenpreis im Vergleich zum Marktpreis dieser Waren unverhältnismäßig niedrig), ist der Verkäufer berechtigt, eine Bestellung einseitig zu stornieren, einen Kaufvertrag zu kündigen und keine Waren zu liefern. Der Verkäufer benachrichtigt den Käufer per E-Mail oder Telefon innerhalb von 7 Arbeitstagen nach Eingang des Rechnungsbetrags auf dem Bankkonto des Verkäufers und bietet die Möglichkeit, eine neue Bestellung aufzugeben oder den vom Käufer bezahlten Betrag zurückzuerstatten.
    8. Bei der Nutzung des Alvadi E-Shops sollte der Käufer berücksichtigen, dass dies auf der Grundlage des Lagerbestands erfolgt Vorbehaltlich des Alvadi E-Shops und der technischen Merkmale der Warenabrechnung wird der Lagerbestand zeitverzögert angezeigt, daher können die angezeigten Informationen von der Realität abweichen. Ebenso hat der Käufer zu berücksichtigen, dass die von ihm gewünschten Waren erst nach Zahlungseingang und Erhalt im Lager des Verkäufers für ihn reserviert werden. Der Verkäufer ist daher nicht dafür verantwortlich, dass die vom Käufer angegebenen Waren auf Lager sind. Später wird jedoch klar, dass im Lager des Verkäufers die vom Käufer angeforderten Waren ausgegangen sind. In diesem Fall wird der Verkäufer den Käufer innerhalb von 7 Werktagen über das Fehlen von Waren informieren und ihm die Möglichkeit bieten, eine neue Bestellung aufzugeben oder den vom Käufer bezahlten Betrag zurückzuerhalten. In diesem Fall haftet der Verkäufer nicht für Schäden, die dem Käufer entstanden sind.
    9. Bei der Nutzung des E-Shops von Alvadi verpflichtet sich der Käufer zu berücksichtigen, dass die gezeigten Fotos der Waren nur zur Veranschaulichung dienen und geringfügig vom tatsächlichen Erscheinungsbild der Waren abweichen können sowie andere angezeigte Informationen erfüllen Ort, das allgemeine Informationsbedürfnis und kann sich jederzeit ändern. Um genauere und vollständigere Informationen über das Produkt zu erhalten, inkl. Aufgrund seiner technischen Eigenschaften und seines Aussehens kann der Käufer den Verkäufer über den Alvadi-E-Shop, unter der E-Mail-Adresse info@alvadi.de oder telefonisch kontaktieren.
    10. Bei der Nutzung des Alvadi-E-Shops muss der Käufer:
      • sicherstellen, dass alle von ihm bei der Nutzung des Alvadi-E-Shops gemachten Angaben korrekt sind;
      • nicht rechtswidrige oder anderweitig verbotene Informationen zu übermitteln;
      • Alvadi E-Shop nicht für spekulative oder ungenaue Handlungen oder Betrug zu verwenden;
      • keine Dateien zu senden, die Viren und andere Computerprogramme oder Dateien enthalten, die Behinderung, Beschädigung oder sonstige Beeinträchtigung der normalen Nutzung der Umgebung durch den Alvadi E-Shop, die infolge der Nutzung der Umgebung auf dem Computer eines anderen Käufers gespeichert werden kann; und / oder den normalen Betrieb von Computern stören, beschädigen oder auf andere Weise unterbrechen;
      • die Alvadi E-Shop-Website oder deren Inhalte nicht zu modifizieren, zu kopieren, zu übertragen, zu verkaufen, zu reproduzieren oder auf andere Weise zu verwenden.
  4. BESTELLUNG UND ABSCHLUSS EINES VERTRAGS ÜBER VERKAUF UND EINKAUF
    1. Um die Bestellung eines ausgewählten Artikels im Alvadi E-Shop abzuschließen, muss der Käufer den Artikel dem virtuellen hinzufügen Einkaufswagen durch Klicken auf die Schaltfläche ""Zum Warenkorb hinzufügen"". In dem Fall, dass der Käufer der gleichen Bestellung Waren hinzufügen möchte, muss er die oben beschriebene Aktion für jeden ausgewählten Artikel ausführen.
    2. Nachdem Sie einen Artikel ausgewählt und in den Warenkorb gelegt haben, klicken Sie auf den Link "View shopping cart" (oder klicken Sie auf die Schaltfläche ""Warenkorb"" und dann im Menü auf "Zum Warenkorb"). Im Warenkorb kann der Käufer die Warenmenge erhöhen oder verringern oder die Waren vollständig aus dem Warenkorb entfernen.
    3. Nachdem der Käufer die Ware und die entsprechende Menge ermittelt hat, muss er auf die Schaltfläche "Kasse" klicken, um die Bestellung abzuschließen. Wenn der Käufer nicht im E-Shop von Alvadi registriert ist, muss er zur Bestätigung der Bestellung persönliche Daten eingeben, entweder seine persönlichen Daten oder Unternehmensdaten, inkl. E-Mail-Adresse und Kontakttelefon. Drücken Sie dann die Taste "Registrierung". Um die Registrierung abzuschließen, muss der Käufer ein Kästchen ankreuzen "Ich stimme den nutzungsbedingungen zu und datenschutzerklärung". Der Käufer hat das Recht, die Bedingungen auszudrucken oder in digitaler Form auf seinem persönlichen Informationsträger zu speichern. Der Käufer ist verpflichtet, Bestellungen in Übereinstimmung mit den Bedingungen und unter Befolgung der im Alvadi E-Shop angegebenen Gebrauchsanweisung auszuführen. Der Käufer verpflichtet sich, die bei der Bestellung eingegebenen Daten sorgfältig zu prüfen und die Richtigkeit der eingegebenen Daten zu gewährleisten, wobei er das Risiko eines möglichen Schadens aufgrund seines Fehlers zu tragen hat.
    4. Nach Eingabe der Daten muss der Käufer die entsprechende Versandart auswählen. Wählen Sie "Ich hole die Bestellung im ALVADI-Shop ab: Tallinn, Majaka 10", wenn Sie die Waren vom Alvadi-Büro erhalten möchten. Wählen Sie "Senden Sie mir Artikel" und befolgen Sie die Anweisungen, wenn Sie den Transportdienst nutzen möchten. Wenn der Käufer die Versandart ändern möchte, klicken Sie auf "versandart ändern" und folgen Sie den Anweisungen.
    5. Nach Eingabe der Daten und Auswahl der Versandart wird ein Warenkorb mit den vom Käufer ausgewählten Waren und Versandarten angezeigt. Wenn der Käufer die Ware im Warenkorb erwerben und einen Kaufvertrag abschließen möchte, muss er die entsprechende Zahlungsmethode auswählen. Um eine Zahlungsmethode auszuwählen, muss der Käufer erneut auf die Schaltfläche "Kasse" klicken. Wenn der Käufer die Bestellung ändern möchte, muss dies vor der Auswahl einer Zahlungsmethode erfolgen.
    6. Wenn der Käufer die Zahlung über die Internetbank gewählt hat, wird er auf die Seite der ausgewählten Internetbank weitergeleitet. Nach dem Bezahlen der Rechnung in der Internetbank klickt der Käufer auf den Button „Zurück zum Händler“, danach erhält der Verkäufer von der Bank eine Bestätigung über den Erfolg Zahlung erfolgreich abgeschlossen.
    7. Ein Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Käufer gilt als abgeschlossen, wenn der Verkäufer eine Bestätigung der Konsultation zu den Nutzungsbedingungen gemäß Ziffer 4.3 erhalten hat und der in der Bestellung angegebene Betrag eingegangen ist vollständig auf dem Konto des Verkäufers. Um den Abschluss des Kaufvertrages zu bestätigen, sendet der Verkäufer dem Käufer eine Bestätigung mit der Rechnung an die angegebene E-Mail-Adresse. Der Verkäufer hat die übersandten Unterlagen 7 Jahre lang aufzubewahren.
    8. Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für Alvadi. Mit der Anmeldung und Abgabe einer Bestellung erklärt der Käufer sein Einverständnis mit der Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Begründung einer Kundenbeziehung, des Abschlusses, der Ausführung, Änderung, Kündigung eines Vertrages, des Angebots von Waren, der Verbesserung der Warenqualität und Durchführung sonstiger damit zusammenhängender Vorgänge sowie Zusendung eines Angebots an Alvadi, sofern der Käufer eine gesonderte Einwilligung dazu erteilt hat. Der Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass die Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte, einschl. Der Produzent der Waren ist in der vom Gesetz zum Schutz personenbezogener Daten vorgeschriebenen Weise berechtigt. Eine Person ist sich ihrer Rechte bewusst, jederzeit Informationen über die erhobenen personenbezogenen Daten und den Zweck ihrer Verwendung zu erhalten. Informationen darüber, wem personenbezogene Daten übermittelt wurden; die Berichtigung ungenauer Daten zu verlangen; Beendigung und Löschung der Datenverarbeitung, wenn die Anforderung nicht den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.
  5. AUFTRAGSABWICKLUNG
    1. Der Transport der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Käufers gemäß den Bedingungen des Transportunternehmens vom Käufer gewählt. Aus Kundengründen wird das ungefähre Lieferdatum im Warenkorb angezeigt.
    2. Wenn sich nach Abschluss eines Kaufvertrages herausstellt, dass die Einkäufe des Käufers nicht auf Lager sind und sich der Liefertermin ändert, informiert der Verkäufer den Käufer über einen neuen Liefertermin. In einem Fall, in dem der Käufer nicht am Kauf des Produkts interessiert ist, das sich aus der Verlängerung der fälligen Frist ergibt, hat der Käufer das Recht, gemäß Ziffer 6.1 der Bedingungen vom Kaufvertrag zurückzutreten. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die durch verspätete Warenlieferung entstehen.
    3. Für den Fall, dass die Lieferung der Ware, eine verspätete Lieferung oder ein anderes Missverständnis aufgrund von Ungenauigkeiten in den vom Käufer eingegebenen Daten auftritt, ist der Käufer nicht berechtigt, gemäß dem Kaufvertrag vom Vertrag zurückzutreten mit Klausel 6.1 dieser Bedingungen.
    4. Vor der Annahme der Ware und der Unterzeichnung des Lieferscheins muss der Käufer die Verpackung der Ware sorgfältig prüfen, im Falle von physischen Schäden auf dem Frachtbrief vermerken und den Verkäufer informieren innerhalb von 1 Werktag per E-Mail an info@alvadi.de oder per Telefon . Der Käufer hat das Recht, Waren mit beschädigter Verpackung nicht anzunehmen. Mit Erhalt der Ware und Unterlassung der Mitteilung über die beschädigte Verpackung gilt die Ware als ordnungsgemäß an den Käufer geliefert. Der Käufer ist berechtigt, beschädigte Waren nicht anzunehmen.
    5. Der Käufer ist verpflichtet, bei Erhalt der Ware und vor der Installation / Montage / Lackierung / Verwendung zu berücksichtigen, dass die Ware sorgfältig zerlegt werden muss, um Beschädigungen der Verpackung, der Fabrikkennzeichnung oder der Seriennummer zu vermeiden nummern der ware, und auch der käufer ist verpflichtet zu prüfen, ob die ware für sein auto geeignet ist oder nicht. Dies ist im Falle des Rücktritts vom Kaufvertrag erforderlich, wenn sich das Risiko im Zusammenhang mit dem in Ziffer 6.9 und 6.11 der Bedingungen genannten Schaden verringert.
  6. KÜNDIGUNG DES VERKAUFSVERTRAGS
    1. Der Käufer hat das Recht, den Kaufvertrag in dem in Ziffer 5.2 beschriebenen Fall zu kündigen der AGB, auch bei Abschluss eines Kaufvertrages gemäß Ziffer 4.7 der AGB, wobei sich der Liefertermin für den vom Käufer angegebenen Ort aufgrund des Verkäufers verlängert. Der Käufer hat das Recht, diesen Vertrag innerhalb von 2 Werktagen nach Erhalt der Information über die Verzögerung der Lieferung von Waren vom Verkäufer zu kündigen. Um den Vertrag zu kündigen, muss dem Verkäufer ein Antrag info@alvadi.de in einem Format übermittelt werden, das schriftlich reproduziert werden kann. Das Versäumnis, ein Formular einzureichen, führt zu keiner Rücksendung von Waren.
    2. Ist der Käufer Verbraucher im Sinne des Verbraucherschutzgesetzes, hat er das Recht, binnen 14 Kalendertagen ab Erhalt der Ware vom Kaufvertrag zurückzutreten. Um den Kaufvertrag zu kündigen, ist der Käufer verpflichtet, dem Verkäufer einen Antrag in einer Form vorzulegen, die innerhalb der angegebenen Frist schriftlich an die E-Mail info@alvadi.de (Antragsformular: https: / /www.riigiteataja.ee/aktilisa/1030/1201/4001/JM_m41_lisa1.pdf). ich Der Käufer ist verpflichtet, im Antrag anzugeben, ob er vom Verkäufer einen Betrag in Höhe der Kosten der vom Käufer bezahlten Bestellung erhalten oder die gekauften Waren gegen andere vom Verkäufer angebotene Waren umtauschen möchte. Wenn der Kunde (zuvor) keinen Antrag gestellt hat, verbleibt der vorausbezahlte Betrag auf dem Vorauszahlungskonto des Kunden. Nach drei Jahren hat Alvadi das Recht, Gelder auf das Vorauszahlungskonto zu seinem eigenen Vorteil zu überweisen.
    3. Erfüllt die Ware eine der folgenden Bedingungen, ist der Käufer nicht berechtigt, gemäß Ziffer 6.2 der Bedingungen vom Kaufvertrag zurückzutreten:
      • Waren, die „* Sonderbestellungen “und die Hinweise auf die Nichtanwendung des Widerrufsrechts enthalten;
      • Waren, die gemäß den persönlichen Vorlieben des Käufers hergestellt oder in Auftrag gegeben wurden;
      • Waren, die zu persönlichen Bedingungen hergestellt oder bestellt wurden;
      • leicht zerbrechliche oder schnell abgenutzte / verderbliche Waren;
      • Saisonartikel oder Zeitschriften;
      • Schmiermittel, chemisches Produkt und Autopflegeprodukt, die geöffnet werden müssen
    4. Wenn Wenn der Käufer sein Konto im Alvadi E-Shop löscht, ist der Käufer nicht berechtigt, den Kaufvertrag gemäß Ziffer 6.2 und 7.3 der Bedingungen zu kündigen und / oder vom Kaufvertrag zurückzutreten.
    5. Für den Fall, dass der Käufer gemäß Ziffer 6.2 vom Kaufvertrag zurücktritt und vom Verkäufer einen Betrag in Höhe der Kosten der vom Käufer bezahlten Bestellung erhalten möchte, verpflichtet sich der Verkäufer, den Kaufpreis zurückzusenden für die Ware gezahlter Betrag und die günstigeren Transportkosten, die dem Käufer bei Übergabe der Ware an den Käufer zur Verfügung gestellt werden. Der Verkäufer hat das Recht, den vorgenannten Betrag nicht zurückzusenden, solange der Käufer die Ware nicht an den Verkäufer zurückgesandt hat.
    6. Wählte der Käufer keine Standardtransportleistung, dh die günstigste Transportleistung für den Wareneingang, sondern entschied sich für eine kostenintensivere Transportleistung, so erstattet der Verkäufer dem Käufer nur die Kosten die Kosten der Standardtransportkosten.
    7. Der Verkäufer sendet den für die Waren bezahlten Betrag an das Zahlungssystem oder das Bankkonto zurück, von dem aus die Zahlung innerhalb von 14 Kalendertagen nach Eingang des Antrags auf Kündigung des Kaufvertrags erfolgt ist, sofern innerhalb der Bei gleicher Frist (14 Kalendertage) hat der Käufer die Ware an den Verkäufer zurückgesandt, die zurückgesandte Ware entspricht diesen Nutzungsbedingungen, und der Verkäufer hat keinen Grund, den an den Käufer gemäß Ziffer 6.11 gezahlten Betrag zu kürzen oder zu stornieren der Begriffe.
    8. Die Rückzahlungsfrist für den vom Käufer bezahlten Betrag verlängert sich durch Verzögerungen bei der Rücksendung der Ware.
    9. Die vom Käufer zurückgegebenen Waren müssen vollständig und originalverpackt sein (Originalverpackung darf nicht beschädigt / verdorben sein) und außerdem alle Produkte, einschließlich Zubehör, enthalten, die ursprünglich mit einer Reihe von Waren geliefert wurden . Ergänzungspakete mit Vorsatzgeräten dürfen nicht geöffnet werden. Die Verpackung darf keine Fremdanhänger (Preisschilder etc.) haben. Wenn die Ware im Rahmen einer Aktion gekauft wird oder wenn die Ware von einer anderen Ware begleitet wurde, ist der Käufer verpflichtet, alle gekauften Artikel, einschließlich der Ware und anderer Produkte, zurückzugeben.
    10. Der Käufer trägt die Kosten für die Rücksendung der Ware, es sei denn, die Ware entspricht nicht der Beschreibung von Alvadi e-shop.
    11. Für den Fall, dass die vom Käufer zurückgegebenen Waren und / oder Verpackungen beschädigt oder beschädigt sind (Installationsspuren, Anstriche, Aufschriften auf der Verpackung usw.), hat der Verkäufer das Recht, eine Neuberechnung vorzunehmen den Preis der Ware, um sie infolge des Schadens zu mindern und von dem dem Käufer erstatteten Betrag abzuziehen; oder überhaupt keine Ware annehmen. In einem Fall, in dem der Käufer mit der Wertminderung der Ware infolge der Neuberechnung nicht einverstanden ist, hat der Käufer das Recht, einen unabhängigen, lizenzierten Sachverständigen mit einer fairen Bewertung der Wertminderung zu beauftragen. Die Kosten der Sachverständigenprüfung trägt die Partei, deren Stellungnahme unbegründet ist.
    12. Der Verkäufer hat das Recht, den Kaufvertrag in dem in Ziffer 3.7 der Bedingungen vorgesehenen Fall zu kündigen. wenn sich aufgrund eines technischen Fehlers der Preis eines bestimmten Produkts im Vergleich zum Marktpreis überproportional ändert und der Verkäufer nicht nachgewiesen hat, dass dieser Preis auf die Beeinträchtigung der Ware zurückzuführen ist, und der Verkäufer die Ware noch nicht an den Käufer gesendet hat bezeichnete Adresse. Der Verkäufer hat das Recht, in der in Ziffer 3.8 beschriebenen Situation vom Kaufvertrag zurückzutreten. Auch nach der Bezahlung der Ware durch den Käufer kommt es vor, dass die Ware vergriffen ist. Der Verkäufer hat das Recht, die Ausführung dieser Transaktionen zu verweigern und den Käufer darüber zu informieren. Um den Vertrag zu kündigen, muss der Verkäufer die entsprechenden Kündigungsmitteilungen einreichen an den Käufer in einem Format zu übermitteln, das schriftlich reproduziert werden kann (vorzugsweise unter Verwendung der vom Käufer mitgeteilten E-Mail-Adresse). Bei Verweigerung einer Transaktion verpflichtet sich der Verkäufer, dem Käufer den für die gekaufte Ware und den Transport bezahlten Betrag innerhalb von 14 Kalendertagen zurückzugeben.
    13. Sowohl der Käufer als auch der Verkäufer haben das Recht, vom Vertrag zurückzutreten und von ihrem Recht Gebrauch zu machen, Abhilfemaßnahmen wegen Nichteinhaltung der Bedingungen zu ergreifen.
  7. VERANTWORTUNG DES VERKÄUFERS FÜR DIE NICHTKONFORMITÄT VON WAREN
    1. Der Verkäufer ist für die Nichtkonformität von Waren mit verantwortlich die Bedingungen des Kaufvertrages, die innerhalb von 2 Jahren ab dem Datum der Lieferung der Ware an den Käufer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen ersichtlich werden.
    2. Entspricht die dem Käufer überlassene Ware nicht den Vertragsbedingungen, ist der Käufer verpflichtet, den Verkäufer so bald wie möglich, spätestens jedoch innerhalb von zwei Monaten nach Kenntniserlangung darüber zu informieren Tatsachen, indem dem Verkäufer die Rechnung vorgelegt wird, auf deren Grundlage die Ware bezahlt wurde, und ein Anspruch, der schriftlich an die E-Mail info@alvadi.de reproduziert werden konnte. Im Falle einer Nichtübereinstimmung ist die Verwendung der Ware unverzüglich einzustellen und dem Verkäufer so bald wie möglich mitzuteilen. Der Käufer ist verpflichtet, in seiner Reklamation den Namen, die Kontaktdaten, das Datum der Einreichung der Reklamation, das Datum der Feststellung des Mangels der Ware, eine Beschreibung des genauen Mangels sowie Ansprüche gegen den Verkäufer in Bezug auf den Mangel anzugeben. sondern auch, um einen Nachweis über den Kaufvertrag zwischen dem Käufer und dem Verkäufer zu erbringen oder dem Anspruch beizufügen.
    3. Wird eine Beschädigung oder ein Mangel der Ware festgestellt, hat der Käufer das Recht, vom Verkäufer die Reparatur oder den Ersatz der Ware durch eine konforme Ware zu verlangen. Für den Fall, dass diese Maßnahmen nicht möglich oder unzumutbar sind, hat der Käufer das Recht, den Kaufvertrag zu kündigen und den für die Waren bezahlten Betrag zurückzugewinnen. Sofern sich aus dem Kaufvertrag nichts anderes ergibt, ersetzt der Verkäufer nicht die zusätzlichen Kosten, die beim Umtausch der Ware zum Zeitpunkt der Einreichung der Reklamation entstehen (Montage und Demontage der Ware, Transport, Porto usw.).
    4. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die vom Käufer für ein Verschulden oder durch den Missbrauch der Ware durch den Käufer verursacht wurden.
  8. ÄNDERUNG DER BEDINGUNGEN, Beilegung von Streitigkeiten
    1. Alle im Alvadi E-Shop veröffentlichten Materialien gehören dem Verkäufer oder dem Dem Verkäufer wurde die Urheberrechtslizenz für die kommerzielle Nutzung erteilt. Das Urheberrecht unterliegt auch den Nutzungsbedingungen dieses Alvadi-E-Shops.
    2. Der Käufer ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen auf seinem Speichermedium aufzubewahren, um bei Abschluss des Kaufvertrages gegebenenfalls deren schriftliche Vervielfältigung zu gewährleisten.
    3. Der Verkäufer hat das Recht, einseitig, ganz oder teilweise, die Bedingungen zu ändern, ohne den Käufer im Voraus zu benachrichtigen. Änderungen werden ab dem Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung im Alvadi E-Shop unter alvadi.de wirksam. Änderungen wirken sich nicht auf zuvor genehmigte Bestellungen aus.
    4. Die Vertragsparteien haften untereinander für den Schaden, der durch die Fälle und das Ausmaß des Verstoßes gegen die im Gesetz festgelegten Bedingungen von Estonia verursacht wird. Die Haftung des Verkäufers ist auf die Kosten der Ware und in bestimmten Fällen auf die Transportkosten beschränkt und er haftet ausschließlich für die rechtswidrige Verletzung der Bedingungen. Der Verkäufer haftet nicht für den Ertragsverlust des Käufers oder für den Schaden, den der Käufer erleidet, oder für die verspätete Lieferung der Ware.
    5. Der Kaufvertrag und die Nutzung des Alvadi E-Shops unterliegen dem Recht des jeweiligen Landes: Estonia. Die Streitigkeiten werden durch Verhandlungen beigelegt. In Ermangelung einer Lösung werden Streitigkeiten an das Consumer Disputes Committee unter Pronksi 12 Tallinn, www.komisjon.ee weitergeleitet. Streitigkeiten mit juristischen Personen werden am Harju Maakohtus beigelegt.
    6. Der Käufer hat das Recht, die im Obligationengesetz vorgesehenen Rechtsbehelfe geltend zu machen (die Erfüllung der Verpflichtung zu verlangen; die Erfüllung ihrer Verpflichtung zu verweigern, Schadensersatz zu verlangen, zurückzutreten) vom Vertrag zurückzutreten oder vom Vertrag zurückzutreten, um den Preis zu senken, Zinsen für die verspätete Zahlung einer finanziellen Verpflichtung zu verlangen).
    7. Verbraucherrechtsstreitigkeiten können auch in einem elektronischen Umfeld gelöst werden: http://ec.europa.eu/odr
  9. UMWELTSCHUTZ
    1. Abfälle, die nach Verwendung der im E-Shop von Alvadi gekauften Waren entstehen, werden nach dem von der Republik Estland im Mai festgelegten Verfahren zur Einstufung gefährlicher Abfälle eingestuft 1, 2004 als gefährlich und Sondermüllverwertung erforderlich (RT I, 14.05.2013, 2). Die Liste solcher Gegenstände umfasst Batterien, Autoreifen, Öle, Flüssigkeiten und Fahrzeugpflegeprodukte. Weitere Informationen zu gefährlichen Abfällen finden Sie auf der Website der Umweltinspektion (www.kki.ee).
    2. Für Privatpersonen werden von den Kommunen Container zur Entsorgung gefährlicher Abfälle installiert. Weitere Informationen zu den Sammelstellen finden Sie auf der Website der Gemeinde oder suchen Sie über das Telefon der Gemeinde.
    3. Juristische Personen haben sich verpflichtet, Sondermüll an speziellen Lizenzverwendungsstellen bereitzustellen. Die Liste der zugelassenen Entsorgungsunternehmen für gefährliche Abfälle ist auf der Website der Umweltinspektion (www.kki.ee) verfügbar.

Datenschutz-Bestimmungen

Die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie regeln die Verarbeitung der persönlichen Daten des Kunden, wenn ein Kunde die auf der Website alvadi.de bereitgestellten Dienste nutzt (im Folgenden als "ALVADI" bezeichnet). Die personenbezogenen Daten der Kunden sind für die Nutzung der ALVADI-Dienste von wesentlicher Bedeutung. Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen (im Folgenden als „Kunde“ bezeichnet). Die Verarbeitung umfasst die Erhebung, Speicherung, Änderung, Wiederherstellung, Nutzung, Veröffentlichung, Offenlegung durch Übermittlung sowie die Löschung oder Zerstörung der personenbezogenen Daten des Kunden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur mit Zustimmung des Kunden, es sei denn, das Recht oder die Verpflichtung zur Verarbeitung dieser Daten sind gesetzlich vorgesehen.

ALVADI schützt die Kundendaten durch Einhaltung der einschlägigen Sicherheits- und Vertraulichkeitsregeln. ALVADI wendet die erforderlichen organisatorischen, physischen, Informations- und Kommunikationssicherheitstechnologien an, um die Kundendaten zu schützen.

  1. WARUM VERARBEITET ALVADI PERSÖNLICHE DATEN?
    ALVADI verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden zu folgenden Zwecken: die vertraglichen Verpflichtungen gegenüber einem Kunden zu erfüllen; die Servicequalität zu erhöhen; Marketingaktivitäten durchzuführen; die gesetzlichen Pflichten zu erfüllen und das rechtliche Interesse zu rechtfertigen.
    1. Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen gegenüber einem Kunden
      ALVADI verarbeitet die personenbezogenen Daten des Kunden, um die vertragliche Verpflichtung zu erfüllen, nämlich:
      • zur Ausführung eines Auftrags ( insbesondere um mit einem Kunden zu kommunizieren, Anweisungen in Bezug auf die Bestellung eines Kunden, die Bezahlung von Produkten, die Lieferung von Produkten, die Rücksendung von Produkten und die Durchführung von Garantieleistungen zu übermitteln)
      • um den Bestellstatus mitzuteilen (insbesondere um damit verbundene Dokumente zu überweisen) B. eine Rechnung, technische Unterlagen, Garantieunterlagen usw.).
    2. Durchführung von Marketingaktivitäten
      ALVADI verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden zum Zwecke von Marketingaktivitäten, und zwar:
      • zum Versenden von Werbeangeboten und Benachrichtigungen an E-Mail-Adressen und / oder Mobiltelefonnummern, die von einem Kunden zur Verfügung gestellt wurden (mit seinem Konsens
      • für die Marktforschung (einschließlich der Untersuchung der Verbrauchergewohnheiten von Kunden und des Erhalts von Informationen über Produkte und Dienstleistungen)
    3. Erhöhen der Servicequalität
      ALVADI verarbeitet die persönlichen Daten des Kunden, um die Servicequalität, nämlich:
      • Verbesserung der Benutzererfahrung auf der Website
      • Durchführung von Umfragen zur Leistung von ALVADI
      • , um Kunden über Änderungen von Services und Produkten zu informieren angebotenen, technischen Lösungen sowie über Funktionalitäten von ALVADI.
  2. WAS PERSÖNLICHE DATEN TUN ALVADI COLLECT
    ALVADI sammelt drei Datentypen, nämlich personenbezogene Daten, nicht personenbezogene Daten und Cookies.
    1. Persönliche Daten
      ALVADI sammelt die persönlichen Daten des Kunden nur, wenn ein Kunde diese freiwillig durch Kauf, Dokumentation einer Rücksendung oder Registrierung bei alvadi.de zur Verfügung gestellt hat ]. Der Kunde ist für die Richtigkeit der bereitgestellten Daten verantwortlich.

      Zu den personenbezogenen Daten gehören Vor- und Nachname, Telefonnummer, Adresse (einschließlich Land, Stadt und Postleitzahl), E-Mail-Adresse (E-Mail), Bankkontonummer (zur Identifizierung von Zahlungen für Produkte erforderlich und verkaufte Dienstleistungen sowie Rückerstattung an Kunden), Ausweisdokumente (erforderlich, um vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen, z. B. bei der Lieferung von Produkten an befugte Personen), Zulassungsnummer und Bestellungen.
    2. Nicht personenbezogene Daten
      Jeder kann alvadi.de besuchen, ohne seine personenbezogenen Daten zu registrieren und einzugeben. In diesem Fall beziehen sich die einzigen Informationen, die er ALVADI mitteilt, auf seinen Besuch. Diese Art von Informationen wird als nicht personenbezogen bezeichnet und im automatischen Modus über die Analysetools wie Google Analytics, Google Tag Manager, Google Maps, Yandex Metrica und Facebook Widget übertragen. Diese Informationen werden nur zur Verbesserung der Leistung von ALVADI und nicht zur Erfassung personenbezogener Daten verwendet.

      Zu den nicht personenbezogenen Daten gehören Datum und Uhrzeit des Besuchs, Region, Stadt, Ansichten, Anmeldeseite, Abmeldeseite, letzte Zugriffsquelle, Werbeübergänge, Suchmaschine, Werbesystem, IP-Adresse und Suchverlauf .
    3. Cookies
      Um die hochwertigen Dienste im Online-Shop von alvadi.de bereitzustellen, verwendet ALVADI Cookies. Dies ist erforderlich, um dem Benutzer eine attraktivere und bequemere Nutzung der Website zu ermöglichen und um analytische Daten und Berechnungen zu erhalten, die von ALVADI zur Aufrechterhaltung des Website-Betriebs verwendet werden (z. B. wie oft ein Benutzer die Website besucht und welche Seiten, welche web browser und hardware ausrüsten nicht er / sie benutzt).

      Cookies sind Textdateien, die beim Besuch der Website auf dem Computer oder dem Gerät des Benutzers gespeichert werden. Solche Textdateien sind nicht schädlich. Sie enthalten keine Viren und sind nicht an eine bestimmte Person oder IP-Adresse gebunden. Die meisten Cookies werden gelöscht, nachdem ein Benutzer seinen Browser geschlossen hat. Sie werden Sitzungscookies genannt. Andere (dauerhafte) Cookies werden länger auf dem Computer des Benutzers gespeichert und helfen zu bestimmen, wann ein Benutzer das nächste Mal unsere Webseite besucht.

      Die meisten Browser aktivieren Cookies standardmäßig. Sie können Ihre Sicherheitseinstellungen ändern und Cookies deaktivieren. In diesem Fall werden keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert. Wenn Sie Cookies deaktivieren, funktionieren einige Funktionen unserer Website möglicherweise nicht mehr. Einige Seiten werden möglicherweise nicht richtig angezeigt. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass Sie bei jedem Versuch der Website, Cookies zu installieren, eine entsprechende Warnung erhalten und für jede einzelne Datei entscheiden, ob Sie sie aktivieren möchten oder nicht.
  3. WIE LANGE SPEICHERT ALVADI DIE PERSÖNLICHEN DATEN DES KUNDEN?
    ALVADI speichert die persönlichen Daten eines Kunden, während ein Kunde die ALVADI-Dienste nutzt und es sei denn, er / sie fordert die Löschung seiner / ihrer persönlichen Daten an oder es wird in dieser Datenschutzrichtlinie nichts anderes angegeben. Quittungen und Rechnungen sind gemäß den örtlichen Gesetzen aufzubewahren.
  4. WER ÜBERMITTELT ALVADI PERSÖNLICHE DATEN?
    ALVADI ist berechtigt, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben vertragliche Verpflichtungen erfüllen. Die Dritten sind Geschäftspartner von ALVADI, die Postdienstleistungen erbringen und / oder nutzen oder Leasing- und / oder Zahlungsverkehrsleistungen erbringen. Die Verbindung zwischen Zahlungssystemen und Käufern wird durch das SSL-Protokoll gesichert, wodurch sichergestellt wird, dass Unbefugte keinen Zugriff auf die übertragenen Informationen erhalten oder diese ändern können.

    Zur Durchführung von Marketingaktivitäten ist ALVADI berechtigt, personenbezogene Daten an Dritte weiterzugeben. Die Dritten sind Geschäftspartner, von denen ALVADI Werbedienstleistungen erwirbt.

    ALVADI ist berechtigt, aus berechtigten rechtlichen Gründen die Forderung des Kunden zum Zwecke des Inkasso an Dritte abzutreten oder weiterzugeben und die personenbezogenen Daten des Kunden im Zusammenhang mit der Forderung an das Unternehmen mit der Befugnis von ALVADI weiterzuleiten Rechtsanwalt (zum Beispiel Inkassounternehmen oder Kreditinformationsunternehmen).
  5. KUNDENRECHTE
    Ein Kunde hat das Recht:
    • Informationen über die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten
    • , auf die er Zugriff hat seine persönlichen Daten
    • , um eine Anfrage zur Korrektur unrichtiger / unvollständiger persönlicher Daten oder zur Änderung / Ergänzung seiner persönlichen Daten in seinem persönlichen Konto zu stellen. Ein Kunde ist für die Bereitstellung korrekter oder geänderter Daten verantwortlich.
    • löscht seine / ihre persönlichen Daten, sobald diese Daten nicht mehr benötigt werden oder wenn die Verarbeitung der persönlichen Daten illegal ist, es sei denn, ALVADI hat ein gesetzliches Recht dazu Speichern Sie die Daten des Kunden
    • , um einen Antrag auf Ablehnung der Verarbeitung personenbezogener Daten für Marketingzwecke zu stellen.
    • um der Verarbeitung personenbezogener Daten zur Verwendung im Direktmarketing nicht zuzustimmen, wenn Registrierung
    • , um die Beschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten zu beantragen
    • , um seine personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format abzurufen („Datenübertragbarkeit“)
    • Beschwerde einreichen bei den Estonian Data Protection Inspectorate (Andmekaitse Inspektsioon) Väike-Ameerika 19, 10129 Tallinn, tel. +372 6274 135, fax +372 6274 137, e-mail: info@aki.ee, website: http://www.aki.ee/en

    Informationen über die Verarbeitung, Änderung / Korrektur, Löschung der personenbezogenen Daten sowie über die Einschränkung oder Ablehnung der personenbezogenen Daten des Kunden anzufordern Bei der Bearbeitung können Sie eine E-Mail mit dem Kern Ihrer Anfrage an info@alvadi.de senden. ALVADI ist berechtigt, eine Kopie der persönlichen Daten des Kunden anzufordern, um eine Person zu identifizieren. ALVADI verpflichtet sich, die Anfragen des Kunden innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Einreichung zu beantworten. Sie können Newsletter und Werbemails in Ihrem persönlichen Konto abbestellen. Melden Sie sich dazu in Ihrem persönlichen Konto an, deaktivieren Sie "Ich möchte Updates über Angebote und Rabatte erhalten" und klicken Sie auf "Save".